Meistere deine
7 Lebensbereiche

Bist du jemand der sich entwickeln will?

Mit einer achtsamkeitsbasierten Analyse kannst du deine 7 Lebensfelder beleuchten. Warum?  Dies hilft dir, Klarheit zu bekommen und den Wald vor lauter Bäumen wieder zu sehen. Andere berichten, dass man dadurch wieder weißt, in welche Richtung man gehen sollte, um mehr persönliche Erfüllung zu finden.

Bist du jemand der sich im Leben verlaufen hat?!

Du hast dich im Chaos deines Lebens verlaufen und siehst den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr. Gedanken überschlagen sich, Aufgaben stapeln sich, Fragen bleiben unbeantwortet und die guten Vorsätze weichen den schlechten Gewohnheiten vom Vorjahr.

So geht es jedem von uns. Der Unterschied ist nur, dass die einen nicht genau wissen wie sie rauskommen und die anderen einfach das Licht anschalten und losgehen. Und damit du zu der zweiten Sorte Mensch gehörst und wieder den Durchblick bekommst, gibt es hier eine gute Methode um LIcht ins Dunkle zu bekommen…

7 lebensbereiche

Wir unterteilen und machen uns eine Übersicht.

Physis

„Die Gesundheit ist zwar nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts.“

Das ist ein Zitat vom Philosophen Arthur Schopenhauer und es wird auf den Punkt gebracht. Wenn du körperlich und mental fit bist, dann funktioniert alles besser.

Die persönliche Gesundheit ist die Tür zu einer krassen Zeit auf dieser Welt. Doch in dem Lebensbereich der Gesundheit geht es nicht nur um die Abwesenheit von Krankheit. Es geht darum wie es deiner Seele geht, wie du dich in deinem Körper fühlst und ob du dein Spiegelbild magst.
Es geht um deinen Umgang mit Stress, dein Bauchfett, körperlich und mental fit zu sein, wach zu sein, einen guten Schlaf zu haben und möglichst den ganzen Tag über Energie zu haben.
Wenn es deinem Körper schlecht geht, dann rate mal wie es dir geht.

Deine persönliche Gesundheit bildet Dein Lebensfundament.

Und erst auf dem stabilen Fundament von persönlicher Gesundheit lässt sich ein erfülltes Leben erbauen. Prüfe also deine körperliche Aktivität, deine Ernährung, deine Erholung und dein Umgang mit Stress und positiven Gedanken.

Maximiere deine körperliche Leistungsfähigkeit, deine Gesundheit und deine Vitalität durch Ernährungstipps, Fitnessübungen, Atem- und Regenerationstechniken usw.

Beziehungen

Dieser Bereich umfasst alle Beziehungen zu anderen Menschen. Familiären Beziehungen, Lebenspartner, Arbeitskollegen, Freunde und andere Menschen die Du regelmäßig siehst. Beziehungen stellen einen komplexen Lebensbereich dar und die Verbindung zu anderen Menschen beeinflusst jeden von uns erheblich. Dabei sind wir alle ein wenig anders. Der eine braucht mehr und der andere weniger. Beides ist okay.

Merke dir folgendes:

Deine Persönlichkeit der Durchschnitt der 5 Menschen, mit denen Du am meisten zu tun hast.

Treffe deine Wahl behutsam. Es ist wichtig die richtigen Leute um sich zu haben, damit wir auch Unterstützung von unserem Umfeld erhalten, wenn wir uns entwickeln wollen. Jeder deiner Lebensbereiche wird direkt und indirekt durch die sozialen Kontakte beeinflusst.

Jeder Athlet weiss, wie wichtig ein Team ist bzw. die Menschen um einen herum. Lerne die mit Menschen umzugehen und alle Arten von Beziehungen zu meistern.

Beruf. Karriere. Mission.

Dieser Lebensbereich hat es in sich. Er nimmt in der Regel mehr als die Hälfte unseres Tages ein. Die Rede ist von deiner Arbeit. Hier findet in vielen Köpfen immer noch ein großes Problem statt. Dieser Bereich wird zu sehr nach Einkommen, Status und Lebensläufen bewertet.

Im Kern geht es bei Deiner Arbeit um das Ausleben und Entfalten Deiner Potenziale.

Denn wenn du etwas tust, das deinen Potenzialen entspricht, dann fühlt sich Arbeit nicht mehr wie Arbeit an.

Seine eigenen Potenziale zu entfalten bedeutet, sich selbst zu verwirklichen.

Lerne eine Karriere aufzubauen, die du gezielt einsetzt, um deine Berufung zu leben und deine Mission zu erfüllen.

Emotion & Mentalität

Hier geht es um dein physisches Umfeld. Wo lebst du? Wie lebst du? In was für einem Bett schläfst du? SInd deine eigenen vier Wände aufgeräumt und fühlst du dich dort wohl? All diese DInge beeinflussen deine Emotion und deine Gedanken.

Alles was dich umgibt, wirkt bewusst und unbewusst auf deine Stimmung.

Eine helle Einrichtung kann die Grundstimmung heben. Wenn Sonnenlicht die Iris Deiner Augen trifft, dann wird das Glückshormon Serotonin ausgeschüttet. Wusstest du das? Warum nicht alle Möglichkeiten der Beeinflussung nutzen, um sich gut zu fühlen?

Finanzen

Gerade das Thema Geld ist sehr kontrovers für uns Menschen. Geld ist dabei weder gut noch schlecht. Was du damit machst entscheidet. Deswegen ist eine gesunde Beziehung zu Geld wichtig.

Zu einem erfüllten Leben gehört der Aufbau eines soliden finanziellen Fundamentes. Denn Geld dient der Erfüllung überlebenswichtiger Bedürfnisse und hat somit ganz klar einen direkten Einfluss auf unser Wohlbefinden. Doch es gibt eine Grenze:

Die Glücksforschung fand heraus, dass ab einem Jahreseinkommen von ca. 50.000 EUR, dass Glück nicht mehr mit höherem Einkommen ansteigt.

 

Dabei geht dabei nicht darum Milliardär zu werden. Nicht jeder wird Milliardär. Nicht jeder will auch ein Milliardär sein, da man dafür einiges auf die Beine stellen muss. Es geht dabei einfach darum, dass man in einer finanziellen Situation ist, in der man sich selber wohl fühlt.

Um es abzuschließen: Geld macht nicht glücklich. Schließlich gibt es auch kein Preisschild für Glück. Auf der anderen Seite ist es ebenfalls schwierig glücklich zu sein, wenn man jedes mal den Cent umdrehen muss.

Zeit & Prioritäten

Unter diesen Punkt fallen deine Ordnung, regelmäßige Einkäufe, Sauberkeit, das rechtzeitige Bezahlen deiner Rechnungen und weitere Dinge.

Es sind alles unbeliebte Tätigkeiten, soviel steht fest. Erledigen wir jedoch diese Dinge nicht, zieht noch viel negativere Folgen nach sich. Hast du du diesen Lebensbereich fest im Griff, wirst du innerlich entspannter und du hast mehr Zeit für die wirklich wichtigen Dinge.

Lerne Methoden, um deine Zeit zu meistern. Werde effektiver und produktiver im Umgang mit deiner Zeit. Lerne was es heisst, in kürzerer Zeit mehr zu erreichen.

Spiritualität

Merke dir folgenden Spruch: Lebt für den Fortschritt. Denn der Fortschritt führt in die Mitte. Das wahre Glück findet man in seiner Mitte.