Gesundes Salz – Das Beste aus der Natur
Salz und Pfeffer

Gesundes Salz – Das Beste aus der Natur

Salz in seiner vollkommenen Form, ist für unseren Körper ein ausgesprochen guter Lieferant, für Mineralstoffe und Spurenelemente. Leider findet man in „normalen“ Supermärkten nur selten richtig gesundes Salz. Dadurch tut man sich nicht gerade etwas Gutes, wenn man diese weißen Kristalle einkauft, um später den gewünschten Geschmack beim Essen zu bekommen.

Da ich persönlich den Geschmack von Salz sehr mag, habe ich mir gedacht, dass es gut wäre, wenn Du etwas mehr über dieses Thema Bescheid weißt. Dadurch wirst Du nach diesem Artikel in der Lage sein, bei dem nächsten Einkauf bewusst eine gute Wahl zu treffen. Schöne Verpackungen und zum Kauf anregende Aufschriften, werden Dich nicht mehr verführen. 😉

Legen wir also los!

 

 

 

Das „normale Salz“ ist schädlich!

Krankheiten durch falsches Salz

Salz welches naturbelassen ist, besteht aus 84 verschiedenen Elementen, wobei man genau dieselben Elemente auch in unseren Körpern findet. Das verblüffende ist, dass unser Blut genau die gleichen Salze enthält, wie das Meerwasser (sogar im ähnlichen Mischverhältnis). Jedes dieser Elemente hat ein anderes magnetisches Feld, wodurch auch jedes einzelne eine andere Aufgabe im Körper übernimmt. Zusammen ergeben sie ein, für den Körper wichtiges, Verhältnis.

Das Speisesalz, welches in den meisten Küchen verwendet wird, besteht jedoch nur noch aus Natriumchlorid. Hierbei handelt es sich, wie der Name bereits sagt, um eine Verbindung aus Natrium und Chlorid, wodurch dieses Salz lediglich aus zwei Elementen besteht. Du hast zwar einen Salzgeschmack, jedoch fehlen Deinem Körper satte 82 weitere Elemente, wodurch eine Dysbalance entsteht, die zu Problemen in Deinem Körper führt! Und das ist gerade mal der Anfang…

In der chemischen Industrie wird für die meisten Prozesse lediglich Natriumchlorid benötigt, weshalb auch das meiste Salz dort hingeht. Lediglich ein kleiner Prozentsatz, kommt dann zum Verkauf in den Supermarkt. Um eine vernünftige Konsistenz zu erzeugen, werden dem Salz dann noch Zusatzstoffe hinzugefügt, welche jedoch nicht gerade gesund sind.

Das was passiert, nachdem Du Natriumchlorid zu Dir genommen hast, wird Dir nicht gefallen!

Der Durchschnittsbürger nimmt am Tag bis zu 20 Gramm raffiniertes Salz zu sich, welches jedoch nicht komplett verarbeitet werden kann, da der Körper lediglich 5 – 7 Gramm verwerten kann. Um das restliche Salz zu verarbeiten, wird eine Menge Wasser benötigt. Der Körper nimmt jedoch nicht irgendein Wasser, sondern das Wasser aus den Zellen. Dadurch wird diesen die Basis zum leben entzogen und sie trocknen als Folge aus. Ein Wassermangel führt oft zu Falten und diese Art von Wassermangel führt noch zu vielen anderen Problemen…

 

 

Weitere Folgen sind zum Beispiel:

  • Bei der Verwertung des überflüssigen Salzes, bildet sich ein Wassergewebe, welches als Nährboden für viele Bakterien dient.

  • Irgendwann kann der Körper kein Zellwasser mehr hergeben, wodurch Salzelemente nicht mehr mit Wasser umhüllt sind und sie sich dadurch an andere Substanzen binden können. Das kann im Laufe der Zeit u.a. zu Ablagerungen in Knochen und Gelenken führen. Schon mal etwas von Verkalkung gehört? Jetzt weißt Du, wie es entsteht.

  • Übergewicht kann durch diese Wassereinlagerung auch entstehen. Solange man solches Salz benutzt, wird auch eine Diät nicht viel helfen. Die Antwort darauf, liegt erst in einem qualitativ-hochwertigem Salz – dazu gleich mehr! 😉

  • Fluorid ist vielen Salzen ebenfalls beigesetzt, wobei das andere Folgen u.a. für Deine Schlafqualität mit sich zieht, die Du im folgenden Artikel erfährst: Eine einfache Anleitung um die Zirbeldrüse zu reinigen – Besserer Schlaf und mehr Testosteron

Vergesse eins auf keinen Fall! All diese und viele andere Folgen, kannst Du mit einer guten Ernährung vorbeugen. Also tu es!!!

 

 

 

Ein vollkommenes und gesundes Salz, mit allen Elementen

Ich habe früher zu der Gruppe von Menschen dazugehört, die dachten, dass Meersalz eine gute Alternative ist. Jedoch ist heutzutage das Meer sehr verunreinigt, wodurch das Meersalz ebenfalls stark von Verunreinigungen betroffen ist.


Reines Stein- und Kristallsalz, sind die zwei besten Möglichkeiten, wobei Kristallsalz noch hochwertiger ist. Zwar hat auch Steinsalz alle erforderlichen Elemente, diese können jedoch nicht vom Körper komplett aufgenommen werden. Das hat folgenden Grund: Durch fehlenden Druck, konnten sich die Mineralien nicht komplett in die Gitterstruktur des Salzes einbinden, wodurch der Körper diese nicht aufnehmen kann.

Beim Kristallsalz dagegen sieht die Sache anders aus. Hier ist es dem Körper möglich, die vorhandenen Mineralien komplett aufzunehmen.

Jetzt kommt etwas, das Dich kurz verunsichern könnte. Kristallsalz ist umso besser, je höher der Natriumchloridgehalt ist. Trotzdem ist beim Kristallsalz von den restlichen Elementen ein kleiner Prozentsatz vorhanden, und auf diese Mischung kommt es an. Beim „normalen Salz“, ist von den restlichen Elementen gar nichts vorhanden.

 

Wenn Du immer noch ein billiges Salz in Deinem Schrank stehen hast und Du es gegen ein qualitativ-hochwertiges Salz eintauschen willst, dann empfehle ich Dir folgendes Produkt: Kristallsalz Pakistan – 1000g in Premium Qualität

Hierbei handelt es sich um ein naturreines Kristallsalz, welches unjodiert, unraffiniert, frei von Rieselhilfen und ohne jegliche Zusätze ist. Ich selber bin damit vollkommen zufrieden! Zusätzlich finde ich auch den Preis voll in Ordnung, da ich damit fast ein Jahr auskomme.

 

 

 

Fazit

Das war´s auch schon! Ich denke jetzt bist Du mit einem Wissen ausgestattet, welches Dir ermöglichen wird, immer die richtige Wahl zu treffen. Ich bin mir dessen bewusst, dass ich in diesem Artikel nicht auf die Auswirkungen auf Testosteron eingegangen bin. Salz erhöht nicht direkt Deine Testosteronwerte, jedoch ist ein gutes Salz ausgesprochen wichtig für Deine Gesundheit. Ein gutes Salz, ist für unser Leben fast genauso wichtig, wie Wasser und das ist auch der Grund dafür, warum ich einen Artikel zu diesem Thema verfassen wollte.

Dir hat der Beitrag gefallen? Gib uns ein „Gefällt mir“ auf unserer Facebook-Fanpage und wir halten Dich auf dem Laufenden. Alle Deine Fragen kannst Du uns jederzeit hier stellen.

Ansonsten könnte Dich der folgende Artikel auch interessieren. Schaue also mal rein: Ein Stoff der die Wirkung von Supplements erhöht

Wenn Du Deine Testosteronwerte optimieren willst und Du neu bist, nutze einfach unsere Schritt für Schritt Testosteron-Optimierung.

Danke für´s Lesen!

Brian