Testosteron Rezept – Würzig gefüllte Eier
Testosteron-Rezept

Testosteron Rezept – Würzig gefüllte Eier

Da du diesen Artikel ausgewählt hast, gehe ich davon aus, dass du auf der Suche nach einem Testosteron Rezept bist, welches dein Testosteron auf das nächste Level bringen kann.

Bevor wir jedoch anfangen, will ich dir sagen, dass es sich hier um ein Rezept handelt, in dem die Hauptzutat Eier sind.

Ich bin mir bewusst, dass es eine Menge Informationen gibt, die besagen, Eier seien aus den verschiedensten Gründen ungesund (Cholesterin, schlechte Fette, etc.). Falls du auch von diesen Behauptungen gehört hast und du endlich aufgeklärt werden möchtest, dann schaue dir einmal kurz diesen Artikel an:

Ich bin in jedem Fall der Meinung, dass Eier ein gesundes und testosteronsteigerndes Nahrungsmittel sind, vorausgesetzt man beachtet einige Regeln. Doch wie gesagt, Genaueres erfährst du im oben genannten Artikel.

Kommen wir jetzt zum eigentlichen Thema.

 

 

 

Testosteron Rezept – Würzig gefüllte Eier

Testosteron Rezept mit EIern

Die Inspiration für dieses Gericht habe ich von Rheo H. Blair, welcher für sein Wissen im Bereich Ernährung bekannt war. Sein Gericht „Deviled Eggs“ habe ich ein wenig verändert, indem ich einige Zutaten hinzugefügt habe, die dafür bekannt sind, Testosteron zu erhöhen.

 

 

 

 Was brauchst du dafür?

  • hartgekochte Eier (ich mache mir meistens fünf, aber das liegt ganz an deinem Appetit)
  • 1 bis 2 Knoblauchzehen
  • 1 Teelöffel frisch gepressten Zitronensaft
  • einen halben Teelöffel Ingwerpulver
  • einen kleinen Schuss Cayennepfeffer
  • 1 Teelöffel Senf
  • 1 bis 2 Esslöffel Saure Sahne (am besten Bio-Qualität)
  • je nach Bedarf Salz (kein Speisesalz) und andere Gewürze (es ist wichtig, dass dein Salz nicht raffiniert ist, da du sonst keine gesundheitlichen Vorteile hast. Im Gegenteil, es ist sogar ungesund –  hier findest du das hochwertigste Salz, dass die Natur zu bieten hat)

 

 

Wie wird es zubereitet?

  1. Koche die Eier, bis sie hartgekocht sind.

  2. Entferne die Schale, schneide die Eier in der Mitte auf, sodass du zwei Hälften hast.

  3. Entferne vorsichtig das Eigelb aus allen Eiern und tue sie in eine Schale. Das Eiklar nicht wegschmeißen oder beschädigen, da wir es noch brauchen.

  4. Jetzt die Knoblauchzehen mit einer Presse auspressen und mit in die Schale hinzufügen.

  5. Anschließend den Zitronensaft, das Ingwerpulver, den Cayennepfeffer, den Senf und die Sahne mit in die Schüssel mit dem Eigelb hinzufügen und alles gut vermischen.

  6. Du solltest jetzt eine gut vermischte Masse haben, welche man jetzt wieder in das Eiklar mit einem Löffel zurücklegt, bis nichts mehr übrig ist.

 

 

Warum ist es gut für dein Testosteron?

  • Eier sind, wenn es um das Thema „Testosteron erhöhen“ geht, das absolute None-Plus-Ultra. Warum das so ist, habe ich in diesem Artikel genau erklärt. Wenn du es also genau wissen willst, dann schaue mal rein.

  • Zitronen bzw. Zitrusfrüchte im Allgemeinen haben Eigenschaften, welche das Enzym Aromatase hemmen. Dieses wandelt Testosteron-Moleküle in Estrogen-Moleküle um. Genau das Gegenteil von dem, was wir eigentlich wollen und mit der Zitrone können wir diesen Prozess mindern. Mehr dazu und mit welchen Obstsorten du noch dein Testosteron erhöhen kannst, erfährst du in diesem Artikel: Testosteron erhöhen – Diese Obstsorten helfen dir dabei.

  • Knoblauch ist ein wahrer T-Booster. Neben vielen anderen zahlreichen gesundheitlichen Vorteilen, kannst du mit Hilfe von Knoblauch Testosteron erhöhen, sowie deine Spermienqualität verbessern. Falls du mehr über andere Gemüsesorten erfahren willst, die deine T-Werte in die Wolken schießen, dann schaue dir den Artikel über die besten Gemüsesorten an.

  • Ingwer ist heutzutage in sehr vielen Küchen zu finden. Die meisten Leute benutzen ihn als scharfe Geschmackszutat, doch die Wenigsten wissen, dass Ingwer definitiv Testosteron erhöhen kann. Falls du herausfinden willst, welche Kräuter noch dein Testosteron erhöhen, dann schaue dir diese Liste an: Die Welt der Kräuter und Pflanzen – Welche erhöhen wirklich deine T-Werte?

  • Die restlichen Zutaten erhöhen nicht direkt dein Testosteron. Vielmehr sind sie eine leckere und gleichzeitig gesunde Zutat.

 

 

 

Fazit

So das war´s auch schon. Das Testosteron Rezept ist wirklich leicht und schnell gemacht. Falls dir der Geschmack nicht passt, dann experimentiere ein wenig mit anderen Gewürzen, bis du deinen persönlichen Geschmack getroffen hast.

Glaub mir, es lohnt sich für dein Testosteron.

Gib mir ein Feedback wie du es findest und ob du etwas verändern würdest. Falls du selber eine gute Idee für ein testosteronfreundliches Rezept auf Lager hast, dann kannst du das auch gerne als Kommentar für andere Leser hinterlassen.

Schau dir unseren testosteronsteigernden Brotaufstrich an, der mich süchtig gemacht hat:

Wenn du deine Testosteronwerte optimieren willst und du neu bist, nutze einfach unsere Schritt für Schritt Testosteron-Optimierung.

Dir hat der Beitrag gefallen? Gib uns ein „Gefällt mir“ auf unserer Facebook-Fanpage und wir halten dich auf dem Laufenden. Alle deine Fragen kannst du uns jederzeit hier stellen.

Ich hoffe das Testosteron Rezept hat dir gefallen und bis zum nächsten Mal!

Brian