Vitamin E – Der Herakles unter den Antioxidantien
Olivenöl und Vitamin E

Vitamin E – Der Herakles unter den Antioxidantien

Eine Zelle in deinem menschlichen Körper wird etwa 10.000 Mal pro Tag von freien Radikalen angegriffen. Ob deine Zellen geschädigt werden, sterben, oder überleben, hängt von ihrem Schutz ab. Diesen Schutz übernimmt zum größten Teil Vitamin E und Vitamin C.

Bleiben diese Zellen gesund, beugst du Alterserscheinungen (Falten, Augenprobleme, etc.) und verschiedenen Krankheiten vor.

Doch wie sieht die Sache mit Vitamin E genau aus? Was sind die Symptome bei einem Mangel? Was sind gute Quellen? Was ist genau die Aufgabe von Vitamin E in deinem Körper?

Diesen Fragen gehen wir im Laufe des Artikels auf den Grund!

 

 

 

Freie Radikale sind eingedrungen

Stress und Depression und Vitamin E

Bevor wir richtig loslegen, will ich dir kurz die Symptome aufzählen, die durch einen Vitamin E – Mangel entstehen können.

Wie signalisiert dein Körper diesen Zustand? Vergiss nicht, dass dein Körper mit dir kommuniziert und dir die ganze Zeit Informationen gibt. Es liegt an dir, diese Sprache zu entschlüsseln.

Es geht hier schließlich um deinen eigenen Körper und deine Leistung!

  • trockene und faltige Haut
  • Konzentrationsschwäche & Leistungsschwäche
  • Müdigkeit
  • Reizbarkeit
  • Wunden heilen schlecht

Das waren mögliche Symptome, einer zu geringen Menge Vitamin E in deinem Körper. Kommen wir jetzt zu Vitamin E selbst…

 

 

 

Vitamin E verstehen

Vitamin E verstehenObwohl wir uns auf der Strong Generation mit dem Thema Testosteron-Optimierung beschäftigen, muss ich dir sagen, dass Vitamin E genau wie die B-Vitamine dein Testosteron nicht direkt erhöhen wird.

Falls du daran interessiert bist meine Denkweise ein wenig zu verstehen, empfehle ich dir den Abschnitt „…doch zunächst eine kurze Geschichte.“ aus dem Artikel über Vitamin B zu lesen.

Dort erkläre ich meine Ansicht, warum ebenfalls Vitamine für dein Testosteron wichtig sind, die nicht direkt damit in Verbindung gebracht werden.

Alles klar, ich habe den oben genannten Abschnitt gelesen und verstanden. Was hat es nun mit Vitamin E auf sich?

Vitamin E ist im Grunde kein einzelner Stoff, denn es handelt sich vielmehr um eine Familie – eine Familie mit bislang 16 besonders kraftvollen Antioxidantien. Die bekanntesten Mitglieder sind die Tocopherole und Tocotrienole.

Ein Antioxidans hat die Aufgabe die Zellen aus denen du bestehst, vor Angriffen der freien Radikalen zu schützen. Freie Radikale sind Moleküle, die in ihrer chemischen Struktur ein Elektron zu wenig aufweisen. Wo sie dieses Elektron herkriegen wollen? Aus den Zellwänden deiner Zellen.

Natürlich ist klar, dass dein Körper einige Angriffe locker wegsteckt, doch bei einem pausenlosen Angriff sieht die Sache ganz anders aus. Nach einiger Zeit kann die Zelle ihre Aufgaben nur noch halb verrichten, oder sogar gar nicht.

Es ist ja auch auf eine gewisse Art und Weise logisch. Wenn Zellen absterben, oder nicht mehr funktionstüchtig sind, bleiben Aufgaben auf der Strecke, da einfach die Kapazität fehlt um die tausenden Aufgaben zu übernehmen.

Dieser Zustand ist für deinen Körper natürlich sehr anstrengend und er signalisiert dir das mit den oben genannten Anzeichen.

Was würde passieren, wenn du das erste Mal in deinem Leben versuchst 3 km in 10 Minuten zu laufen? Wahrscheinlich würde dein Körper auf Grund der enormen Anstrengung zusammenbrechen.
Mit der richtigen Vorbereitung ist es jedoch durchaus möglich, die 10 Minuten zu knacken und ohne zusammenzubrechen durch´s Ziel zu gelangen.

Beziehen wir das obere Beispiel auf das Thema von diesem Artikel: Wenn freie Radikale die Anstrengung beim Laufen sind, dann ist Vitamin E unsere Vorbereitung, um am Ende doch noch sicher ins Ziel zu kommen. Ich hoffe das macht Sinn für dich! 🙂

 

 

 

Einige Funktionen

Schauen wir uns als nächstes einige Funktionen von Vitamin E an, die dich bestimmt interessieren könnten.

  • Junge & gesunde Haut
    Vitamin E erhöht den Kollagengehalt in deiner Haut und kann dadurch die Haut straffen. (Kollagen ist ein Strukturprotein und ein wesentlicher Bestandteil der Haut)
  • Narben- und Wundheilung
    Wie oben bereits erwähnt ist Vitamin E gut für deine Zellen, wodurch sich besser Neue bilden können, da diese vor freien Radikalen geschützt werden.
  • Regulierung der Cholesterinwerte
    Vitamin E verhindert, dass das schlechte Cholesterin (LDL) sich an deinen Arterienwänden ablagert. Außerdem leistet es gute Arbeit beim Vorbeugen von Schlaganfällen und Herzinfarkten.
  • Unterstützung gegen Krebs
    Auch hier leistet dieses Vitamin saubere Arbeit, indem es die Zellen der DNA schützt. Beschädigte Zellen sind anfälliger dafür, zu Krebszellen zu mutieren.
    Wenn schon ein Tumor entstanden ist, dann verlangsamt Vitamin E das Wachstum.

 

 

 

Meine Empfehlung


Kommen wir zu meinen Empfehlungen, um den Vitamin E – Bedarf abzudecken.

  1. Garden of Life Vitamin Code Raw Vitamin E
    Dieses Supplement ist ein hochwertiges Produkt, in dem außer Vitamin E auch Vitamin A, D, K, sowie Selen mit enthalten sind. Alles Vitamine, welche wichtig für deine Testosteronproduktion sind. Außerdem findest du hier Probiotika, welche extrem gesund für deinen Darm sind. (Mehr zur Darmgesundheit und warum sie Testosteron erhöht, hier) Alles in allem ist dieses Supplement meiner Meinung nach ein absoluter Kracher.
  2. Du kannst natürlich auch ein Vitamin-E-reiches Öl benutzen. Ich selber benutze neben dem oberen Supplement dieses Organic Extra Virgen Olive Oil (natürlich kaltgepresst). Dabei würdest du sogar zwei Fliegen mit einer Klatsche schlagen, da Olivenöl und andere Fette dafür bekannt sind T-Werte zu erhöhen. 

Andere gute Quellen für Vitamin E sind z.B. Sesamöl, rotes Palmöl und biologisches Kokosöl. Und allen voran mit dem höchsten, mir bekannten Gehalt: Weizenkeimöl.

 

 

 

Fazit

Ich möchte an dieser Stelle Schluss machen und noch einige Worte an dich richten.

Vitamin E und natürlich alle anderen Vitamine sind für deinen Körper enorm wichtig. Würdest du in deiner Nahrung nur Kohlenhydrate, Fette und Proteine aufnehmen, dann würdest du wie ein halbtoter durch die Gegend wandern.

Natürlich soll man aber auch keine Wunder von diesen Vitalstoffen erwarten. Denn wenn man sich schlecht ernährt, wenig Sport treibt und die ganze Zeit unter Stress ist, dann kann die beste Wunder-Pille der Welt nicht viel helfen.

Vitamine bzw. in diesem Fall Vitamin E wird seinen Job machen. Jedoch solltest du deinen auch erledigen. Torten und Hamburger zum Mittagessen passen da nicht unbedingt rein. Ansonsten kannst du dir den Einkauf von solchen Supplements sparen. (Hier eine Liste mit Lebensmitteln, die du schleunigst loswerden solltest)

Richtig eingesetzt können sie aber viel für jede einzelne Person tun.

Weitere Artikel zu anderen Vitaminen findest dDu hier:

Wenn du wissen willst, welche Vitamine die besten sind, um Testosteronwerte zu erhöhen, schau mal rein :) .

Wenn du deine Testosteronwerte optimieren willst und du neu bist, nutze einfach unsere Schritt für Schritt Testosteron-Optimierung.

Dir hat der Beitrag gefallen? Gib uns ein „Gefällt mir“ auf unserer Facebook-Fanpage und wir halten dich auf dem Laufenden. Alle deine Fragen kannst du uns jederzeit hier stellen.

In diesem Sinne, bis zum nächsten Mal!

Brian