Vitamin K2 und Testosteron – Die übersehene vitale Kraft
Spinat ist eine Vitamin K Quelle

Vitamin K2 und Testosteron – Die übersehene vitale Kraft

Die wenigsten Menschen wissen wie wichtig Vitamin K für ihren Körper ist. Vielleicht gehörst du sogar dazu. Falls ja, dann solltest du dir diesen Artikel nicht entgehen lassen, denn dieses Vitamin sollte deutlich mehr Beachtung bekommen.

Vitamin K kontrolliert sehr viele wichtige Abläufe in deinem Körper, wie beispielsweise die Blutgerinnung, die Knochenbildung, es hält deine Blutgefäße frei von tödlichem Plaque und es schützt sogar vor Krebs.

Du siehst also, dass dieses Vitamin einige interessante Eigenschaften besitzt, von denen nicht sehr viele Leute sprechen.

Bis jetzt!

 

 

 

Vitamin K – Ein „Wundermittel“?

Es gibt zwei natürlich vorkommende Formen von Vitamin K: Vitamin K1 und Vitamin K2, wobei Vitamin K2 die aktivere Form zu sein scheint.

  • K1 kann über die Nahrung aufgenommen werden. Anschließend wird es zum aktiveren K2 umgewandelt.
  • K2 hingegen wird von vielen Mikroorganismen in deinem Körper gebildet. Auch die vielen Bakterien in deiner Darmflora spielen dabei eine wichtige Rolle.

Mehr zu deiner Darmflora und wie sie Testosteron erhöhen kann, findest du hier:

 

Doch was bewirkt Vitamin K in meinem Körper?

Eine gesunde Leber

Vitamin K ist an einer riesigen Bandbreite von Prozessen beteiligt, die enorm wichtig für deinen Körper sind. Da ich den Artikel nicht zu lang gestalten will, um nicht zu viel von deiner Zeit zu nehmen, möchte ich nur auf die wichtigsten Eigenschaften eingehen.

  • Reguliert die Blutgerinnung
    Dein Organismus benötigt Vitamin K, damit die Blutgerinnung funktioniert. Zu wenig Vitamin K bedeutet dementsprechend, dass die Gefahr von erhöhten Blutungen besteht.
  • Unterstützt bei Plaque in unseren Blutgefäßen
    Dieser Plaque entsteht als eine Folge schlechter Ernährung, wobei er auch zu einem tödlichen Herzinfarkt, oder Schlaganfall führen kann. Êr besteht aus LDL-Cholesterin (schlechtes Cholesterin), Calcium, sowie anderen Stoffen. Vitamin K2 kommt jetzt zum Einsatz: Es entfernt überschüssiges Calcium aus dem Blut, sodass es sich nicht in den Blutgefäßen ablagern kann.
  • Hilft Verkalkung rückgängig
    In dieser Studie konnte sogar festgestellt werden, dass Vitamin K2 in der Lage ist, bereits vorhandene Verkalkung wieder zu entfernen.
  • Kann gegen Herzkrankheiten helfen
    Vitamin K und Vitamin D arbeiten eng zusammen, um die Produktion des Proteins Matrix GLA-Protein zu steigern. Dieses schützt die Blutgefäße vor Verkalkung und somit vor Herzkrankheiten. Es ist daher wichtig, diese beiden Vitamine zu sich zu nehmen. (Hier findest du alle Infos zu Vitamin D)
  • Gegen Krebs?
    In dieser Studie stellte man im Reagenzglas fest, dass Vitamin K2 die Leukämiezellen zur Selbstzerstörung bringt. Diese Wirkung wurde nicht nur im Reagenzglas getestet, sondern auch an Menschen. Die krebshemmende Wirkung war ebenfalls positiv (Studie).
    Gute Nachrichten für bereits erkrankte Patienten. Der Verzehr von Vitamin K2 kann das Sterberisiko von Krebspatienten um 30% senken. Diese Ergebnisse wurden in einer Studie von drei deutschen Wissenschaftlern, am Deutschen Krebsforschungszentrum, in Heidelberg festgestellt.

Also wenn du mich fragst, dann hat Vitamin K2 meine volle Aufmerksamkeit.

Im nächsten Abschnitt erfährst du mehr über Vitamin K und dessen Auswirkung auf dein Testosteron.

 

 

 

Vitamin K2 & Testosteron

Mehr Testosteron durch eine gesunde LeberIn dieser Studie, welche in Japan durchgeführt wurde, hat man männliche Ratten für 5 Wochen mit Vitamin K2 gefüttert. Gleichzeitig wurden regelmäßig Messungen von deren T-Werten durchgeführt. Nach den 5 Wochen konnte man einen deutlichen Anstieg der T-Werte erkennen. Genauer gesagt um satte 70%.

Man stellte außerdem etwas anderes interessantes fest. Die Werte des Luteinisierenden Hormons (LH), welche beim Mann für die Testosteronproduktion zuständig ist, haben sich über den Zeitraum nicht geändert. Die Wissenschaftler schlussfolgerten daraus, dass Vitamin K2 Testosteron nicht durch das Gehirn erhöht, sondern direkt durch die Hoden.

Ähnliche Ergebnisse wurden in diesen beiden Studien festgestellt (Studie, Studie).

Mehr zur Produktion von Testosteron erfährst du hier:

Im nächsten Abschnitt werde ich meine Empfehlung abgeben.

 

 

 

Meine Empfehlung

 

Beim Vitamin K2 gibt es zwei verschiedene Formen: MK4 und MK7.
Die MK4-Form gilt laut der oben genannten Studie auch als die Form, die testosteronsteigernd ist. Leider eignet sie sich nicht für Veganer, da sie aus Tiernahrung stammt.

Aus diesem Grund gibt es zwei Empfehlungen:

  1. Super K mit weiterentwickelten K2-Komplexen
    In diesem Supplement sind beide Vitamin K – Formen enthalten. Vitamin K1 und K2, also die beiden Vitamin K2 – Formen (MK4 & MK7). Das verspricht eine optimale Versorgung mit diesem „Wundermittel“.
  2. Solgar – Vitamin K
    Das ist ein Variante für die Veganer unter euch. Sie enthält lediglich die Form K1, welches in bestimmten Gemüsesorten zu finden ist. K1 wird zum Teil nach der Einnahme in deinem Körper zu der aktiveren Form K2 verarbeitet, wodurch man ebenfalls seinen T-Werten auf die Sprünge helfen kann.

Eine Liste mit natürlichen Vorkommen von Vitamin K, findest du hier.

 

 

 

Fazit

Die Wissenschaft ist sich noch nicht hundertprozentig sicher, ob Vitamin K ebenfalls testosteronsteigernde Eigenschaften beim Menschen besitzt, da es noch keine eindeutigen Studien darüber gibt. Jedoch gibt es Indizien, da viele Tier- und in-vitro-Studien darauf hinweisen.

Wie dem auch sei. Vitamin K erfüllt trotzdem seinen Zweck in unserem Körper, wie wir bereits im Abschnitt „Vitamin K – Das „Wundermittel“?“ festgestellt haben. Aus diesem Grund würde ich vielen Leuten dieses Supplement empfehlen, da es schließlich in der Lage zu sein scheint, dich vor vielen Krankheiten, die einen meistens unerwartet treffen, zu schützen.

Doch was du im Endeffekt für eine Entscheidung triffst, liegt an dir!

Weitere Artikel zu anderen Vitaminen findest du hier:

Wenn du wissen willst, welche Vitamine die besten sind, um Testosteronwerte zu erhöhen, dann schaue mal rein. 🙂

Wenn du deine Testosteronwerte optimieren willst und du neu bist, nutze einfach unsere Schritt für Schritt Testosteron-Optimierung.

Dir hat der Beitrag gefallen? Gib uns ein „Gefällt mir“ auf unserer Facebook-Fanpage und wir halten dich auf dem Laufenden. Alle deine Fragen kannst du uns jederzeit hier stellen.

Danke für´s Lesen!

Brian